Fotos und Impressionen aus dem Jahr 2023

22.01.2023 - 14. Integrativer Kinderfasching

Nach – coronabedingt – 2 Jahren ohne Integrativen Kinderfasching ging es beim mittlerweile 14. Integrativen Kinderfasching in der Box-Arena wieder rund wie früher. Wir wurden förmlich überrannt und hätten nicht mit solch einem Zuspruch gerechnet. Leider gingen uns sogar die Sitzplätze aus. Die Veranstalter Power trotz Handicap, Straubinger Bündnis für Familie sowie der Box-Club Straubing hatten wieder ein buntes Programm zusammengestellt.

Zum 1. Mal war heuer Zauberer Magic Didi dabei. Er begeisterte mit Zaubertricks und bastelte Luftballontiere für die Kinder. Unser Kinderclown Alexandra Bayer hielt die Kinder mit verschiedenen Spielen bei Laune und bastelte sogar eine Weile ebenfalls Luftballontiere, die sehr gefragt waren. Kinder-DJ Tobi Butz sorgte wie
gewohnt für fetzige Faschingsmusik. Wer eine Verschnaufpause vom Trubel brauchte, konnte sich für eine kleine Auszeit in die Bastelecke des Familienbündnisses zurückziehen.

Auch der Bogener Narrentisch war wieder dabei und begeisterte mit seinen Auftritten. Das Prinzenpaar Prinzessin Luna I. und Prinz Lian I. tanzte den Prinzenwalzer, auch die Bambinis sowie die Kinder- und Jugendgarde zeigten ihr Können. Und es wurden wieder Faschingsorden an verdiente Helfer verliehen. Dieses Mal gingen die Orden an Rebekka Kartmann und Simone Vaclavek vom Team Tombola sowie an den Arzt vor Ort, Dr Ekkehart Bock vom Boxclub.

Bei unserer Tombola warteten 500 Preise auf glückliche Gewinner. Als großen Hauptpreis gab es einen Gutschein für die Straubinger Boulderhalle für 4 Kinder und 2 Erwachsene – ganztägig mit Trainerstunde, Erfrischungsgetränken und dazu noch einen 30 Euro Essensgutschein zu gewinnen. Weitere Hauptpreise waren ein großer Plüschaffe, ein bunter Rucksack, ein FC Bayern-Fahrradhelm sowie ein Gartenspiel mit Spielzeugraketen.

Schwer hatte es die Jury wieder bei der Maskenprämierung, da alle Kinder schön verkleidet waren und einen Preis verdient hätten. Der Familienpreis, ein Gutschein für das Gäubodenmuseum, ging an eine Marienkäferfamilie. Über Bücher konnten sich ein kleiner Matrose und ein süßer Fuchs freuen. Aber wie immer musste keiner leer ausgehen, denn für jedes Kind gab es am Ende Süßigkeiten.

Für das leibliche Wohl war den ganzen Nachmittag über mit einer großen Kuchentheke sowie mit herzhaften Speisen zu familienfreundlichen Preisen gesorgt. Danke allen fleißigen Kuchenbäckern sowie der Bäckerei Steinleitner für die Krapfen-Spende.

Ein Dankeschön geht auch an den Kinderladen Spatz, Modehaus Hafner sowie Meier Lauf & Sportshop für die Spenden. Ebenso danke allen Firmen, die uns Sachspenden für die Tombola überlassen haben.